Milchhandwerk
Hofkäse
Handwerklicher Käse
aus Ihrer Region.
Genießen – erleben – selber machen!
Text kopiert!

Unsere Hofkäse-Schule

Ein „Käsevergnügen“ für die ganze Familie
Erfahrene Hofkäserinnen und Hofkäser zeigen wie‘s geht:

Als Erstes bekommen Sie einen eigenen kleinen Käsekessel mit der Milch.


Die Milch ist angewärmt und enthält schon die notwendige Käsereikultur. Bei der richtigen Temperatur wird das Lab zugegeben.


Während der „Ausdickungzeit“ erfahren Sie viel Wissenswertes rund um das Thema „Hofkäse machen“.


Nun muss die dickgelegte Milch in Würfel geschnitten werden.
Danach wird der Käsebruch in unsere Käseformen geschöpft – jetzt muss er noch abtropfen und fest werden.


Der abgetropfte Käse kommt aus den Formen und wird mit Salz und Kräutern gewürzt. Gut verpackt dürfen Sie Ihren selbst gemachten Käse mit nach Hause nehmen.